Are you sure you want to delete the contents of basket?

Download Pressemappe

Unterlagen

Aiways wird mit neuer Investition weiter expandieren
  • Neue Investitionen und Veränderungen im Top-Management werden die Entwicklung des Aiways Geschäfts noch stärker voranbringen
  • William Chen und Charlie Zhang werden bei dem in Shanghai ansässigen Unternehmen neuer Chairman und CEO  
  • Aiways wird seine Präsenz in Übersee in 2022 ausbauen. Der U5 SUV ist derzeit in zehn europäischen Märkten und in Israel erhältlich

 

Shanghai/München, 11. Januar 2022 – Aiways bekräftigt nach Abschluss einer neuen Finanzierungsrunde in Höhe von mehreren Hundert Millionen Dollar, sein Bekenntnis zu schnellem Wachstum und die Erschließung weiterer Märkte.

Die neue Investition hat zu einer Umstrukturierung im Vorstand geführt, die mit den globalen Wachstumsplänen von Aiways für 2022 und darüber hinaus einher geht. Der langjährige Anteilseigner Chen Xuanlin (William Chen) wurde zum Chairman von Aiways ernannt. Chen hat das nationale und internationale Wachstum von Aiways mit strategischer und finanzieller Unterstützung seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 2017 entscheidend vorangetrieben. Neben Chen wurde auch Zhang Yang (Charlie Zhang), ein ehemaliger Vice President von NIO, zum Vorstand von Aiways berufen. Sowohl Chen als auch Zhang verfügen über umfangreiche Erfahrungen in der Automobilindustrie und setzen sich seit langem für Elektrofahrzeuge und den Übergang zu einer nachhaltigen Mobilität ein.

Dr. Alexander Klose wurde als Vice President of Overseas mit Sitz in Shanghai und München bestätigt und leitet die, von ihm begonnene, erfolgreiche Wachstumsstrategie der Marke in Europa und anderen globalen Märkten auch im Jahr 2022 und darüber hinaus. Samuel Fu, der Gründer von Aiways, wird weiterhin als Präsident von Shanghai aus tätig sein.

Die neuen Investitionen und der Wechsel an der Führungsspitze werden weltweit die Entwicklung des Aiways Geschäfts beschleunigen. Der Schwerpunkt liegt auf weiteren neuen Märkten neuen Produkten und nachhaltiger Mobilität, die Verbesserung des Kundenerlebnisses und die Weiterentwicklung der digitalen Kompetenz der Marke.

Aiways war das erste Start-up-Unternehmen für Elektrofahrzeuge aus China, das mit dem Vertrieb von Fahrzeugen in Europa begann. Das Unternehmen hat seither seine Präsenz in Europa kontinuierlich ausgebaut. Aiways verkauft den vollelektrischen U5 SUV derzeit in zehn europäischen Märkten – Belgien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Italien, die Niederlande, Portugal, Spanien, Schweden und der Schweiz, plus Israel. Weitere Märkte werden im Verlauf des Jahres 2022 folgen.

Marktübergreifend werden in diesem Jahr der Aiways U5 SUV und das Aiways U6 SUV-Coupé (ab ca. 2. Quartal 2022) angeboten. Aiways wird jedes Jahr ein neues Elektrofahrzeug auf den europäischen Markt zu bringen.

-Ende-

Hochauflösende Bilder können hier heruntergeladen werden: https://we.tl/t-YvSLR9MTpy

 

Über Aiways 

Aiways, Anbieter von individuellen Mobilitätslösungen aus Shanghai, wurde 2017 gegründet. Die Aiways Europazentrale befindet sich in München. Mit dem Aiways U5 hat das Unternehmen im Jahr 2020 als erstes chinesisches Start-up einen batterie-elektrischen Personenwagen auf den europäischen Markt gebracht – ein SUV mit beeindruckender Reichweite, eigenständiger Erscheinung und hoher Produktqualität. Aiways setzt seine Expansion in Europa und darüber hinaus zügig fort: nach Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Dänemark, Frankreich, Israel, der Schweiz, Spanien, Portugal, Italien und Schweden. Der Aiways U5 SUV läuft in der eigenen hochautomatisierten Produktionsstätte in Shangrao vom Band – eine der modernsten Auto-Produktionsstätten in China. Die IT-gesteuerten Prozesse mit anspruchsvollen Quality Gates folgen den Standards der Industrie 4.0. Die jährliche Produktionskapazität von anfangs 150.000 Einheiten lässt sich mit zunehmender Marktnachfrage bis auf 300.000 Einheiten steigern. Das zweite Aiways Modell für den europäischen Markt, das batterie-elektrische U6 SUV-Coupé, gibt einen weiteren Ausblick auf die vielversprechende Zukunft der Marke. Der Fokus dieses Modells liegt auf ausgeklügelter Aerodynamik, hochvernetzter Antriebs- und Sicherheitstechnik sowie auf einem betont sportlichen Auftritt.

Presseinformationen
Aiways Pressematerial sowie eine umfangreiche Auswahl von hochauflösenden Fotos und Videos können über das Presseportal http://media.ai-ways.eu/ heruntergeladen werden.

Aiways Ansprechpartner für Medienanfragen

Bernd Abel, Aiways Automobile Europe GmbH
+49 (0) 89 693135269
bernd.abel@ai-ways.com

Emma Hai, Aiways
+86 (0)186 0104 2089
yang.hai@ai-ways.com / emma.hai@ai-ways.com