Are you sure you want to delete the contents of basket?

La liste des marchés européens d’Aiways s’étend à l’Espagne et au Portugal
  • Aiways geht Partnerschaft mit Astara über Verkauf und Vertrieb in Spanien und Portugal ein
  • Aiways U5 SUV Anfang 2022 erhältlich,  gefolgt vom U6 SUV Coupé
  • Mit neun Märkten baut Aiways seine europäische Präsenz aus; weitere Märkte werden folgen
  • Aiways wird jedes Jahr ein neues Modell auf den europäischen Markt bringen

 

Shanghai/München, 16. November 2021 – Aiways, Anbieter von individuellen Mobilitätslösungen mit Sitz in Shanghai, wird seine elektrischen SUVs künftig auch in Spanien und Portugal verkaufen. Aiways schließt sich dabei mit Astara zusammen. Spanische und portugiesische Autokäufer werden das batterie-elektrische Aiways U5 SUV ab dem ersten Quartal 2022 online oder beim Händler bestellen können.

Astaras CEO, Jorge Navea: „In Spanien und Portugal hat der Verkauf von qualitativ hochwertigen und innovativen SUVs enormes Potenzial – und der Aiways U5 SUV ist die perfekte Wahl. Wir freuen uns Aiways als neue Marke in unserem Portfolio aufnehmen zu dürfen. Wir sind der Überzeugung, dass nun der perfekte Moment gekommen ist, um potentielle Kaufinteressenten mit den elektrischen Fahrzeugen von Aiways vertraut zu machen. Mit unserer umfangreichen Erfahrung in Sachen digitaler Transformation und Ökomobilität werden wir das langfristiges Wachstum der Marke voranzutreiben”.

Astara ist ein globales Unternehmen mit Präsenz in 14 Ländern. Das Unternehmen bietet ein breit gefächertes Portfolio vonMobilitätsprodukten und -lösungen an, zum Kauf und Abonnement, mit B2B, B2C und neuen digitalen Kanälen mit klarem Fokus auf Wachstum.

Dr. Alex Klose, Executive Vice President of Overseas Operations bei Aiways, erklärt: “Wir freuen uns sehr Spanien und Portugal als Märkte begrüßen zu dürfen und Astara (ehem. Bergé Group) als Partner an unserer Seite zu haben. Astara ist einer der führenden Player im Automobilvertrieb in Europa und verzeichnet das gleiche bahnbrechende Wachstum wie wir. Langsam aber sicher bauen wir eine bedeutende Präsenz in Europa auf und arbeiten zudem mit zukunftsorientierten Partnern in jedem unserer Märkte zusammen. Wir sind gut aufgestellt um unserem wachsenden Kundenstamm erschwingliche aber qualitativ hochwertige Ökomobilität bieten zu können. Wir werden dieses Momentum nutzen, um weiteres Wachstum und Expansion voranzutreiben – nicht nur auf andere Länder bezogen, sondern auch auf neue Produkte. Jedes Jahr wird ein neues Aiways Modell auf unsere Straßen und Märkten rollen, beginnend mit dem U6 SUV-Coupé Anfang nächsten Jahres.“

Aiways, mit stetigem Wachstum auf dem Kontinent, ist das erste chinesische Start-up für Elektrofahrzeuge mit Vertrieb in Europa. Aktuell wird  der batterie-elektrische Aiways U5 SUV in neun europäischen Märkten, darunter nun auch  Spanien und Portugal sowie Belgien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Italien, die Niederlande und die Schweiz.

Marktübergreifend werden der Aiways U5 SUV und ab Anfang 2022 auch das Aiways U6 SUV-Coupé für Kunden erhältlich sein. Beide Modelle sind batterie-elektrisch betrieben und bieten emissionsfreies Fahren, große Reichweite und höchste Praxistauglichkeit bei unschlagbaren Preisen. Aiways plant, nach dem Verkaufsstart des Aiways U6 SUV-Coupé, jedes Jahr ein neues Elektro-Modell auf den europäischen Markt zu bringen.

-Ende-

Hochauflösende Bilder können hier heruntergeladen werden: https://we.tl/t-kPdaBSVrqt

Über Aiways 

Aiways, Anbieter von individuellen Mobilitätslösungen aus Shanghai, wurde 2017 gegründet. Die Aiways Europazentrale befindet sich in München. Mit dem Aiways U5 hat das Unternehmen im Jahr 2020 als erstes chinesisches Start-up einen batterie-elektrischen Personenwagen auf den europäischen Markt gebracht – ein SUV mit beeindruckender Reichweite, eigenständiger Erscheinung und hoher Produktqualität. Aiways setzt seine Expansion in Europa und darüber hinaus zügig fort: nach Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Dänemark, Frankreich und Israel folgen weitere Märkte. Der Aiways U5 läuft in der eigenen hochautomatisierten Produktionsstätte in Shangrao vom Band – eine der modernsten Auto-Produktionsstätten in China. Die IT-gesteuerten Prozesse mit anspruchsvollen Quality Gates folgen den Standards der Industrie 4.0. Die jährliche Produktionskapazität von anfangs 150.000 Einheiten lässt sich mit zunehmender Marktnachfrage bis auf 300.000 Einheiten steigern. Das zweite Aiways-Modell für den europäischen Markt, das batterie-elektrische SUV Coupé U6, gibt einen weiteren Ausblick auf die vielversprechende Zukunft der Marke.

Presseinformationen
Aiways Pressematerial sowie eine umfangreiche Auswahl von hochauflösenden Fotos und Videos können über das Presseportal http://media.ai-ways.eu/ heruntergeladen werden.

Aiways Ansprechpartner für Medienanfragen

Bernd Abel, Aiways Automobile Europe GmbH
+49 (0) 89 693135269
bernd.abel@ai-ways.com

Emma Hai, Aiways
+86 (0)186 0104 2089
yang.hai@ai-ways.com / emma.hai@ai-ways.com

James Parsons, PFPR Communications
+44 (0)7725 257792
james.parsons@pfpr.com