Ausgewählte Dateien
Rolling-1s-200px

Are you sure you want to delete the contents of basket?

Download Pressemappe

Unterlagen

Bilder

1,000 Kilometer batterie-elektrisch fahren an einem Tag – der Aiways U5 SUV im Alltagstest
  • Aiways schickt zwei batterie-elektrische U5 SUV zur hochkarätig besetzten Endurance Fahrt ED1000 im Vorfeld der IAA Mobility
  • Motorsportlerin und Hubschrauberpilotin Laura-Marie Geissler steuert einen Aiways U5 SUV von Berlin nach München
  • Aiways U5 SUV – sicher, effizient und komfortabel
  • Aiways Servicepartner A.T.U setzt einen weiteren U5 SUV ein und agiert als Mobilitätspartner der Veranstaltung

Shanghai/München, 01. September 2021 – Zwei werkseitig eingesetzte Aiways U5 SUV starten am Sonntag, 05. September 2021 früh morgens in Berlin bei der ED1000 mit Ziel München. Diese Endurance-Veranstaltung, die die Teilnehmer auf 1.000 km batterie-elektrisch quer durch Deutschland führt, wird den Beweis antreten, dass Elektromobilität schon heute und mit der bestehenden Ladeinfrastruktur funktioniert. Die Aufgabe der Teams lautet: Innerhalb eines Tages das Ziel in München zu erreichen. Dort zählt dann weniger die gefahrene Zeit als vielmehr der Nachweis, dass diese Strecke problemlos und komfortabel zu absolvieren ist, einschließlich aller Ladevorgänge. Neben Aiways starten viele andere namhafte Hersteller von Elektrofahrzeugen, die Ihre Fahrzeuge teilweise mit prominenten Persönlichkeiten aus dem Showbusiness besetzen.


Dr. Alexander Klose, der den Aiways U5 SUV seit der ersten Entwicklungsphase begleitet betont: „Unser Streben nach emissionsneutralen und intelligenten technischen Lösungen gehört zum Markenkern von Aiways, denn Autos sind längst nicht mehr ausschließlich Transportmittel. Vielmehr erweitern sie mit Eintritt ins Zeitalter der Elektromobilität den häuslichen Lebensraum. Unsere batterie-elektrischen Aiways Fahrzeuge sollen Kunden als erweiterter, mobiler Wohnraum dienen.“ Klose weiter: „Mit dem ersten SUV der jungen Marke Aiways bieten wir einen bezahlbaren Einstieg in den Markt der batterie-elektrischen Fahrzeuge. Bisherige Kunden zeigen sich begeistert. Indem wir jedes Jahr ein neues Produkt auf den europäischen Markt bringen, werden wir rasch neue Kundenkreise erschließen.“
Die zwei werksseitig eingesetzten Aiways U5 SUV werden pilotiert von Dr. Alexander Klose, Executive Vice President Aiways Overseas, der sich mit einem bekannten deutschen Youtube-Blogger und Journalisten das Volant teilt, sowie von Laura-Marie Geissler (23). Für die junge, aufstrebende Motorsportlerin (Porsche Challenge Cup) und angehende Hubschrauberpilotin ist es der erste Einsatz in einem batterie-elektrischen Fahrzeug. „Ich freue mich auf die Herausforderung, besonders effizient und stromsparend zu fahren, im Unterschied zu meinen Zielen im Motorsport“, so die Rennfahrerin. „Abseits der Rennstrecke bin ich sowieso immer entspannt und vorausschauend unterwegs, deswegen freue ich mich zu zeigen, dass ich nicht nur Vollgas kann“, so die Studentin weiter. Für Geissler ist dies der erste Einsatz im Aiways U5, weitere werden folgen, denn für die ehrgeizige Starnbergerin ist klar: „Die Zukunft im Straßenverkehr ist elektrisch.“

Ab 35.993 €* bietet der Aiways U5 SUV ein überzeugendes Preis-Leistungsverhältnis. Mit nur einer Batterieladung fährt er 400 km weit. Auf längeren Strecken, wie zum Beispiel bei der ED1000, kann der Aiways U5 SUV seine Batterie während einer Ladepause in nur 27 Minuten von 30 % auf 80 % seiner Kapazität nachladen. Auch der helle und geräumige Innenraum des Aiways U5 SUV wird bei dieser Langstreckenfahrt überzeugen. Er bietet nicht nur das klassenbeste Raumangebot für alle Passagiere, im Fond genießen auch groß gewachsene Menschen bis zu 970 mm Beinfreiheit. Im großen, zentralen Infotainment-Bildschirm werden alle Sicherheitsfeatures des Aiways U5 SUV einfach und intuitiv bedient, wie etwa die innovativen Fahrerassistenzsysteme, inklusive des standardmäßig verfügbaren Spurhalteassistenten, des Tote-Winkel-Warnsystems und des Notbremsassistenten.

Zusätzlich zu den zwei werksseitig eingesetzten U5 SUV setzt der Aiways Service- und Mobilitätspartner A.T.U einen weiteren, weit sichtbaren und auffällig in A.T.U Rot folierten batterie-elektrisch betriebenen Aiways U5 SUV ein. Der Weidener KFZ-Spezialist zeichnet zusätzlich für den kompletten Service und die technische Unterstützung aller an der Endurance Fahrt teilnehmenden Fahrzeuge verantwortlich. Hierzu wird A.T.U vor dem Start Check-ups durchführen und ein für alle Teilnehmer nutzbares Servicemobil im Starterfeld mitfahren lassen.

-Ende-

* UVP Deutschland (vor Abzug der steuerlichen Unterstützung)

Hochauflösende Bilder können hier heruntergeladen werden: https://we.tl/t-MhYsIyzwd5

Über Aiways 

Aiways, Anbieter von individuellen Mobilitätslösungen aus Shanghai, wurde 2017 gegründet. Die Aiways Europazentrale befindet sich in München. Mit dem Aiways U5 hat das Unternehmen im Jahr 2020 als erstes chinesisches Start-up einen batterie-elektrischen Personenwagen auf den europäischen Markt gebracht – ein SUV mit beeindruckender Reichweite, eigenständiger Erscheinung und hoher Produktqualität. Aiways setzt seine Expansion in Europa und darüber hinaus zügig fort: nach Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Dänemark, Frankreich und Israel folgen weitere Märkte. Der Aiways U5 läuft in der eigenen hochautomatisierten Produktionsstätte in Shangrao vom Band – eine der modernsten Auto-Produktionsstätten in China. Die IT-gesteuerten Prozesse mit anspruchsvollen Quality Gates folgen den Standards der Industrie 4.0. Die jährliche Produktionskapazität von anfangs 150.000 Einheiten lässt sich mit zunehmender Marktnachfrage bis auf 300.000 Einheiten steigern. Das zweite Aiways-Modell für den europäischen Markt, das batterie-elektrische SUV Coupé U6, gibt einen weiteren Ausblick auf die vielversprechende Zukunft der Marke.

Presseinformationen

Aiways Pressematerial sowie eine umfangreiche Auswahl von hochauflösenden Fotos und Videos können über das Presseportal http://media.ai-ways.eu/ heruntergeladen werden.

Aiways Ansprechpartner für Medienanfragen

Bernd Abel, Aiways Automobile Europe GmbH
+49 (0) 89 693135269
bernd.abel@ai-ways.com

Emma Hai, Aiways
+86 (0)186 0104 2089
yang.hai@ai-ways.com / emma.hai@ai-ways.com

James Parsons, PFPR Communications
+44 (0)7725 257792
James.parsons@pfpr.com